T mobile Vertrag verlängern und neues handy

Sie können weitere Aktionen ab 6 Monaten nach dem Kauf eines ermäßigten Mobiltelefons nutzen. Die verlängerte Vertragslaufzeit (12 oder 24 Monate) ist nur relevant, wenn Sie den Vertrag kündigen möchten. Doch während die Kunden von den Vorteilen eines vertragslosen Geschäfts profitierten, wurde die Zukunft für die Fluggesellschaften, die vor einer neuen Herausforderung standen: die Vorhersehbarkeit der Kunden. Als sich die Telekommunikationsbranche von Verträgen und subventionierten Telefonen entfernte, verloren die großen Vier ihre Kristallkugel und kämpften darum, zu sehen, wer ihre zukünftigen Kunden sein könnten. Mit Zielgruppen-Tools entdecken Unternehmen einen anderen Weg, um mit zukünftigen Kunden in Kontakt zu treten, indem sie ihre Bedürfnisse antizipieren. Sie können jederzeit ein neues Handy im Online-Shop zum regulären Preis bestellen. Sie können im Kundencenter sehen, ob Sie für ein vergünstigtes Mobiltelefon (ein im Online-Shop als ein Als „a“ gekennzeichnetes Telefon) berechtigt sind. Wenn Sie das Angebot annehmen, verlängert sich Ihr Vertrag automatisch. Der Simply Prepaid Unlimited-Plan kostet 50 USD zuzüglich Steuern und Gebühren und entspricht dem Magenta-Plan, enthält jedoch einige der Reisevorteile und enthält Netflix nicht. In der Zwischenzeit ist der Simply Prepaid Unlimited Plus-Plan 60 $ und nur Upgrades, um 10 GB mobilen Hotspot mit LTE-Geschwindigkeiten enthalten. In den letzten Jahren hat T-Mobile gezeigt, dass ein Gewinn für den Kunden auch ein Gewinn für das Unternehmen sein kann. Denken Sie an das Jahr 2012 zurück, als es schien, dass der Tod der einzige sichere Weg war, um aus einem Handyvertrag herauszukommen. Diese vorzeitigen Kündigungsgebühren (die gefürchteten ETFs) könnten bis zu 350 US-Dollar kosten.

Die Chancen, einen Freund auf einer Party über seinen Mobilfunkanbieter murren zu hören, überwogen bei weitem die Chancen einer positiven Anekdote. Die Branche war, um es mit den Worten eines Insiders zu sagen, „dumm, kaputt und arrogant“. Der Service beinhaltet auch Vergünstigungen für Reisende, wie Talk, Text und Daten in mehr als 210 Ländern (obwohl es einige Einschränkungen der Service im Ausland). Die unbegrenzten Gespräche, Texte und Daten, die im Plan enthalten sind, erstrecken sich auch auf Reisen in Mexiko und Kanada, mit bis zu 5 GB dieser Daten bei 4G LTE-Geschwindigkeiten. Und Kunden auf Gogo-fähigen Flügen können weiterhin kostenlos SMS schreiben und 1 Stunde kostenlose Daten erhalten. Nicht nur die Big Four reagieren schnell auf COVID-19. Hier ist eine Zusammenfassung, wie mobile virtuelle Netzbetreiber (MNVOs) und Prepaid-Anbieter reagieren:6 Wenn Sie ihr neues Mobiltelefon in Raten bezahlen, wird Ihr Vertrag verlängert. Nach nur 6 Monaten können Sie jedoch eine neue Aktion oder Ratenzahlung in Anspruch nehmen. Wenn Sie ein neues Mobiltelefon kaufen und sich entscheiden, wieder in Raten zu zahlen, wird Ihnen der Restbetrag für Ihr erstes Mobiltelefon in einer Pauschale in Rechnung gestellt. Ab dem 17. März schloss T-Mobile rund 80 % seiner Einzelhandelsgeschäfte, um Mitarbeiter und Kunden zu schützen. Aber das Mobilfunkunternehmen bietet auch neuen und aktuellen Kunden zusätzliche Vorteile, wie diefolgenden:4 Dieser Insider war John Legere, der energische, ungefilterte CEO von T-Mobile, der dafür bekannt ist, die F-Bombe unverhohlen fallen zu lassen und die Dinge mit Wettbewerbern aufzurütteln.

Er sprach diese Worte auf einer Pressekonferenz im Jahr 2013, und sie wurden weit und breit berichtet. Nur wenige Monate zuvor startete T-Mobile seine rebellische Kampagne als „Der Un-Carrier“, als es diese verachteten Telefonverträge zusammen mit subventionierten Telefonen verbannte. Der Schritt würde eine „dumme, gebrochene und arrogante“ Industrie auf den Kopf stellen, und die Nachhall würden den Kunden auf Jahre hinaus zugute kommen. Zu dieser Zeit war T-Mobile der kleinste der vier größten Wireless-Player in den USA (die anderen sind Sprint, AT&T und Verizon), aber unter Legere erwies es sich als der gewagteste, wenn es Verträge fallen ließ, so dass Kunden Monat für Monat bezahlen konnten.