O2 Vertrag festnetz und handy

26. Juni 2019: O2 lanciert heute einen Überzahlungs-Schätzer, um den Verbrauchern wieder Strom in die Hand zu geben, der den Verbrauchern eine schnelle und einfache Möglichkeit bietet, herauszufinden, ob sie für ihre Mobilfunkverträge überladen werden. Der Schritt zielt darauf ab, die veraltete Branchenpraxis zu ändern, Verbraucher für Telefone zu belasten, die sie bereits besitzen. Wenn Sie Ihren Sim-Only-Vertrag zusammen mit einer Apple Watch gekauft haben, liegen beide innerhalb der 28-tägigen Rückgabefrist und Sie entscheiden sich, Ihren Sim-Only-Vertrag zurückzugeben, Sie müssen auch Ihre Apple Watch zurückgeben. Andere Netzbetreiber, die gebündelte Mobilteil- und Sendezeitverträge anbieten, die den Preis nicht automatisch auf die Sendezeit nach 24 Monaten senken, sind Vodafone, EE, Three per 18. Juni 2019. Weitere Details anzeigen. Kunden, die den Überzahlungs-Estimator verwenden, werden Fragen zu ihrem aktuellen Vertrag, einschließlich des Geräts, sowie zu den monatlichen und Vorauszahlungen gestellt, die sie leisten, wobei der Überzahlungs-Estimator Anleitungen dazu gibt, wie viel sie möglicherweise pro Monat überbezahlen könnten. Nina Bibby, CMO, O2: „2013 haben wir den Markt mit der Einführung von O2 Refresh revolutioniert, die die Kosten für Geräte und Airtime-Pläne der Kunden trennte. Unsere kundenspezifischen Pläne markieren den letzten Schritt, um sich von einer Größe zu lösen, passt zu allen Ansätzen und erkennt, dass alle unsere Kunden unterschiedlich und individuell sind, und so sind ihre Bedürfnisse. Als erster britischer Mobilfunknetzbetreiber, der dieses Maß an Transparenz, Flexibilität und Kontrolle bietet, geben wir dem Verbraucher noch mehr Macht.

Mit kundenspezifischen Plänen werden O2-Kunden nicht für ihre Telefone über das Ende ihres Vertrags hinaus belastet, und im Gegensatz zu einigen Wettbewerbern senkt O2 automatisch und sofort die Kundenrechnungen, sobald ein Telefon bezahlt wurde. Die revolutionären Sonderpläne von O2, die 2018 auf den Markt gebracht wurden, sind nach wie vor ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für O2. Kunden können wählen, wie viel sie für ihr Gerät im Voraus bezahlen (es können minimale Vorabkosten anfallen) und die verbleibenden Kosten zwischen 3 und 36 Monaten bei 0% APR für eine niedrigere monatliche Rechnung verteilen. Sobald kundenlos im Vertrag ist, können sie ihre Daten jeden Monat nach oben oder unten flexen und ihren Geräteplan jederzeit auszahlen. Sobald ein Kunde seinen Geräteplan bezahlt hat, muss er nur für den monatlichen Rollraum des Geräts bezahlen, oder Kunden können sich für ein Upgrade oder einen Urlaub entscheiden. Der Schätzer geht von regelmäßigen monatlichen Zahlungen über einen 24-Monatigen Vertrag aus, die nach Ablauf der Mindestlaufzeit von 24 Monaten unverändert fortgesetzt werden. Eher eine Rückerstattung als ein Umtausch? Kein Problem. Wenn der Fehler innerhalb der ersten 30 Tage auftritt, werden wir alle Zahlungen, die Sie getätigt haben, mit Ausnahme der Buy-out-Gebühr aus Ihrem vorherigen Vertrag oder der Express-Lieferkosten zurück. Und Sie müssen auch in dieser Zeit für Nutzungsgebühren bezahlen. Wenn Sie einen Sim-Vertrag abgeschlossen haben, der nur im Geschäft, am Telefon oder online abgeschlossen wurde, können Sie Ihre Meinung innerhalb von 28 Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung ändern.

Wenn Sie Ihren Vertrag kündigen möchten, kontaktieren Sie uns, um uns darüber zu informieren, und wir werden ihn sortieren lassen. Wir werden Sie nicht bitten, Ihre Sim zurückzugeben, alles, was Sie tun müssen, ist die Sim in die Hälfte zu schneiden, sobald es aufgehört hat zu arbeiten. Ab heute zahlen O2 monatliche Kunden eine neue Art, für ihre Geräte zu bezahlen, mit der Freiheit, einen individuellen Plan auf ihre Bedürfnisse und ihren Lebensstil zuzuschneiden und zu wählen, wie viel sie für ihr neues Gerät im Voraus bezahlen, kombiniert mit der Möglichkeit, die verbleibenden Kosten ihres Geräts von 3 bis 36 Monaten zu verteilen, und das alles bei 0% APR. Das bedeutet, dass jeder O2-Kunde unabhängig von seiner Vertragslänge den besten Wert erhält und niemals für ein Gerät bezahlen wird, das er bereits besitzt, was einmal mehr beweist, dass O2 der wahre Kunden-Champion ist, da er der einzige britische Mobilfunknetzbetreiber ist, der dieses Maß an Flexibilität und Transparenz bietet. Diese neueste Innovation baut auf den flexiblen Tarifen von O2 auf, die im vergangenen November eingeführt wurden und kunden die Möglichkeit geben, die Kosten ihres Airtime-Plans jeden Abrechnungsmonat zu erhöhen oder zu senken, je nachdem, wie viele Daten sie verwenden möchten.